Laser-Therapie

LASER steht für Light Amplification by Stimulated Emission Radiation und bedeutet starke Lichtbündelung durch induzierte Ausbeutung von Strahlen.

Indikationen

  • Arthrose der Fingergelenke und Daumengelenke
  • Tennis- und Golferellenbogen
  • Fersensporn
  • Warzen an Händen oder Füßen
  • immer wiederkehrende Lippenbläschen
  • allg. Schmerzen, Schwellungen
  • Verspannungen und Muskelverhärtungen
  • Muskelverletzungen
  • Schleimbeutelreizungen (Hüfte/Knie)

Anmerkung

Durch die Kombination einer Triggerakupunktur und der Lasertherapie lassen sich Verspannungen im Schultergürtelbereich und des Nackens spürbar lindern.